Wochenend-Nähmarathon

  • Hallo Ihr Lieben,


    ich bin in Schwierigkeiten :( Ich habe nix zum Anzuziehen. :(:( Jaja, lacht mich nur aus :cry::cry::cry:
    Aber ich fahre doch gaaaaaaaaaaaanz alllllleiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiine :!::!::!::!::!: am 24. Juni nach Verona zu Susans Workshop-Woche. http://www.homeatelier.de/ItalyRetreat.pdf


    Und an einem Abend geht es in die Oper! Dazu habe ich wirklich ganz und gar nichts zum Anziehen.


    http://homeatelier.catserver.d…20361&hilit=Verona#p20361


    Was nun? Ich kann mich doch nicht blamieren, wo ich doch den Garment Designer habe, und mit nix selbst kreiertem ankommen :oops:


    Also habe ich beschlossen, ein kreatives Nähwochenende einzulegen.


    Hat jemand Lust, mitzumachen?



    Es geht mir nur darum, dass wir uns gegenseitig etwas motivieren und uns hier im Forum ein bisschen zeigen, was wir so machen.


    Also ich werde ein paar Teile nähen, die eine kleine Person ohne Taille, dafür mit etwas Bauch und kräftigen, aber umso kürzeren Beinen, viel größer und schlanker erscheinen lassen. :P


    Wahrscheinlich muss ich ein paar Teile mehr nähen, denn ich will mich nicht zu lange mit Überlegen und Planen aufhalten. Lieber nähe ich 2 Teile mehr und entscheide am Schluss, ob mir der Gesamteindruck gefällt oder nicht.


    Ich vernähe nur, was bei mir im Haus ist, benutze also, was ich da habe.

  • Hm, ich habe gerade schon eine kreative Nähwoche hinter mir, und Stoff ist alle.
    (ja echt! das ist wahr! Es sind nur noch Reste da, aus denen ich allenfalls kurze Röcke nähen könnte, und davon brauch ich jetzt nicht so viele. Und ein Stück Taft, wo ich noch nix für weiß. Und Stoff für eine Herbstjacke, die ich aber frühestens nächsten Monat anfangen werde. Und Dessous-Stoffe. Aber glaubt mir! Der Stoff ist alle! :D)


    Aber ich harre gespannt der Dinge, die Du zaubern wirst!


    Grüßlis,


    frieda

  • Hallo Ursel,


    also bei dem Wetter wäre das ja mal echt eine Überlegung. Bin gerade vom Büro nach Hause gekommen und sitze inmitten meiner Stoffberge. Da wäre durchaus das eine oder andere dabei, wo man was draus machen könnte. Dank Fussball und Deutschlandspiel habe ich meinen Mann jetzt erst mal vor den Fernseher gesetzt (oder besser gelegt :lol: ), somit wären die nächsten 2 Stunden schon mal gesichert ... :wink:
    Ich wollte mir eh schon lange so einen Bahnenrock mit abgesteppten Kellerfalten machen und dazu eine kurzärmlige Bluse. Einen Trachtenjanker habe ich auch noch in Planung, aber der passt jetzt irgendwie nicht so richtig hier rein. Ein kurzes Jäcken mit Schößchen wäre auch noch gut und so eine Art Etuikleid wollte ich auch schon lange mal machen ... :roll:


    Also von daher:


    ICH BIN DABEI :D:D


    ... und da ich ja jetzt eh schon am Laptop sitze, fange ich gleich mal mit der Planung des Bahnenrockes im GD an...

  • Na ja.... ein ganzes Wochenende liegt nicht drin.... warum? Weil ich morgen Sohnemann ins Schullager nach Scuol (Unterengadin) fahren werde... was eine halbe Weltreise ist, fünf Stunden hin... fünf zurück!
    Und am Sonntag am Abend bin ich mit Flöten bepackt mal wieder mit der Band unterwegs!


    Aber... vielleicht krieg ich doch noch ein T-Shirt mehr hin! Oder so (Bluse, Rock, 3/4 Hosen könnte ich auch noch...) aber Ihr wisst ja, Chnuesi arbeitet langsam, bin halt ne Schweizerin und halt mich an Mamis Kredo: "Lieber langsam dafür nix verschnitten und nicht dauernd auftrennen!"


    Gilt das auch?

  • Ich bin Sonntag unterwegs, andererseits brauch ich mindestens ebenso dringend wie du eine komplette neue Garderobe und drück mich ein wenig vor dem neu vermessen... :oops: K(alorien sind ja sooooo anhängliche Tierchen :twisted: ) Aber das ist ein guter Anlaß, ich schau mal, daß ich heut und morgen nachmittag mitlaufe.


    Rock und Jeans sind dringend nötig, ein Oberteil wär auch nicht schlecht.

  • Bei mir ist ein großes Problem: SCHUHE. Ich habe bei Gr. 36 einen superbreiten Fuß, so dass ich fast keine Schuhe finden kann, in denen ich lange gehen und stehen kann.


    Ich hatte schon das ganze Netz abgesurft, und wollte mir schon mal einige Paare zum Probieren schicken lassen, da finde ich doch im Real diese Schuhe:




    Mit Plateausohle, damit ich etwas größer bin, und Absatz und mit Riemchen, genau was ich brauche. Und sie passen und ich kann damit gehen und stehen :P



    Dann lag heute morgen wie bestellt, ein schöner Katalog in Buchform von Alba Moda auf dem Tisch. Darin fand ich eine ganze Reihe von Modellen, die mir gut gefallen, z.B.


    http://www.albamoda.de/shirts/…50447/5850446/detail.html


    Mal sehen, ob mein Tüll sich zu sowas verarbeiten lässt.


    Ich will mir auch 2 Hosen nähen, eine normale mit mäßig weitem Bein und ziemlich lang, aus Tuch, in schwarz
    und eine Art Leggings aus Stretchjeans. Da sollen dann lange Tops drüber getragen werden.

  • Zitat von Sulka


    Also ich werde ein paar Teile nähen, die eine kleine Person ohne Taille, dafür mit etwas Bauch und kräftigen, aber umso kürzeren Beinen, viel größer und schlanker erscheinen lassen. :P


    Also nee Ursel, das sollst doch wohl nicht Du sein. :?::shock: So siehst Du doch gar nicht aus :D , ich glaube Du hast einen Zerrspiegel zu Hause, der Dich so zeigt.


    Leider kann ich nicht mitmachen :cry: , da ich noch für die Enkelinnen nähen muß wegen deren bevorstehenden Sommerurlaubes. Evtl. nähe ich mir noch eine Sommerjacke.
    Ich bin aber schon gespannt was Du uns zeigen wirst.

  • Zitat von Sulka


    Dann lag heute morgen wie bestellt, ein schöner Katalog in Buchform von Alba Moda auf dem Tisch. Darin fand ich eine ganze Reihe von Modellen, die mir gut gefallen...


    Hier dachte ich jetzt zum ersten Mal: Ursel wird sich doch nicht etwas einfach was bestellen :shock::o


    Zitat von Sulka


    Mal sehen, ob mein Tüll sich zu sowas verarbeiten lässt.


    o.k., hört sich schon besser an :wink: [/quote]


    Zitat von Sulka


    Ich will mir auch 2 Hosen nähen, eine normale mit mäßig weitem Bein und ziemlich lang, aus Tuch, in schwarz
    und eine Art Leggings aus Stretchjeans. Da sollen dann lange Tops drüber getragen werden.


    .... und das alles an diesem Wochenende :shock::shock:


    Das Spitzenblüschen sieht übrigens im wahrsten Sinne des Wortes spitzenmäßig aus. Kann ich mir an dir auch sehr gut vorstellen. Sehr elegant aber nicht overdressed. Und die Schuhe könnten glatt vom Italiener sein. Dass man sowas auch mal bei Real bekommen kann ist echt klasse.


    Bin gespannt, wie's weitergeht!

  • Hallo Ursel,
    also ich bin dabei, das Wochenende ist zum Nähen reserviert. Stoffe habe ich genug, aber mir fehlt die Idee, eine kurze Sommerhose (Stoff blau, Seersucker, oder eine Krempeljeans, heller Jeansstoff bi-stretch, und noch jede Menge T-Shirt-Jersey oder lieber bei diesem Wetter doch noch die Fleecestoffe.
    Dann habe ich noch einen wunderschönen Leinen/Baumwollmix aber mit einem schwierigen Muster, ich fotografier ihn mal, vielleicht fällt Dir oder anderen Kollegen was ein.
    Grüßle
    Bianca

  • Bianca,


    willkommen im WE-Klub!


    für was ist der Stoff den geeignet vom Gewicht und vom Fall her, Jacke ode Kleid/Rock ? Da muss man was Besonderes draus machen!





    So ich habe Stoffe gesichtet, einige in die Waschmaschine gelegt und fange jetzt mit dem Schnitte machen an.
    OGott, dazu muss ich auch die Umfangsmaße neu vermessen :oops:

  • Mein Einstand ins Wochenende sind die Bündchen für die Mädchenhosen - daran das die immer noch nicht dran sind/waren, erkennt man, daß ich nicht wirkliche Lust hatte zu nähen. (Wer hatte sich nochmal FREIWILLIG darauf eingelassen? :roll:8) ) Zwei sind jetzt dran, fünf kommen noch.


    Bianca, vielleicht ein schlichtes Kleid und Muster nicht mittig anordnen?

  • Ursel,


    Schuhe sind schon mal ein ganz guter Anfang. Jetzt hast du was worauf du aufbauen kann. Ich hasse es wenn ich mir etwas nähe und find dann nicht die passenden Schuhe dazu.


    Aber ich bin ganz Utes Meinung. Mit deinem Spiegel muß etwas nicht stimmen. Ich seh dich da auch ganz anders.


    Ich hätte so Lust mitzumachen, aber leider haben wir in den letzten Tagen vor dem Schulwechsel und vor der Einschulung von Paula so viele Termine, daß ich mein Nähzimmer im Moment nur noch zum Bügeln sehe. Ich werde aber immer mal reinschauen und bin gespannt was ihr am Wochenende auf die Beine stellt.

  • Bianca, mit dem Stoff würde ich irgendwas Schlichtes machen, nicht viel TamTam, damit der Stoff zur Geltung kommt. Also entweder Rock oder Kleid, vielleicht auch ne Jacke.


    Wie gerne würde ich auch mitmachen und für mich mal was nähen, aber dieses Wochenende ist garnichts drin. Morgen ist Schulfest und am Sonntag habe ich Markt im Freilichtmuseum Bad Sobernheim (hoffentlich bei so schönem Wetter wie heute). Für den Markt war ich letzte Woche total aktiv, 5 Schürzen, 7 Jerseykleider, 4 Kinderschürzen, 4 Rüschenkleider für Kinder und 18 Haarbänder, jetzt muss ich noch alles auszeichen und einpacken. Wenn ich damit fertig bin, schau ich mal ob ich noch ein paar Kopftücher hinbekomme. Alles ist aber nciht mit GD gemacht. Mit dem muss ich aber übernächste Woche unbedingt wieder arbeiten, diesen Hosenrock und eine Weste für meine Tochter.


    Ich schaue euch aber gerne zu und bin gespannt, was ihr so schönes zaubert. Vorallem bei dir Ursel bin ich schon neugierig, was zu den Schuhen kommt. Du hast aber recht, dass du zuerst Schuhe und dann passende Stoffe aussuchst. Ich weiß noch, wie wir für die Konfi mit den Kleidern bzw. Stoffen in die Schuhläden sind.


    Liebe Grüße und frohes Schaffen, ich muss auch wieder.


    Sabine

  • Ich mache mit ein paar Kinderklamotten mit, so wie es meine Zeit erlaubt. Zwischen Pflegeheim, Kochtopf und Steuervorbereitung für meine Tochter------ fahre gleich zu ihr in die Praxis um mit ihr alles zusammenzustellen. :shock: .
    Ich habe heute Nacht noch eine Kinderhose genäht mit schönen Klappentaschen und ebeng erade wieder abgetrennt, weil ich sie vorne aufgenäht hatte, dabei sollten sie auf die Seitennaht am Bein :evil::evil: . So TRschüß bis nacher

  • Ich habe gestern noch das Spitzentop zugeschnitten und kann hoffentlich gleich mit dem Nähen loslegen.


    Ute, ich kann spät abends nichts mehr machen, was Konzentration fordert. Deshalb nähe ich lieber nicht mehr, sonst geht es mir wie Dir und ich nähe Teile auf falsche Plätze.


    Schade, dass Du trennen musst :cry:

  • Hallo, wie geht es auch bei Euch voran?
    Idee für meinen Leinenstoff ist jetzt eine längere Hemdbluse. Da ich weder Röcke noch Kleider trage, das letzte war mein Hochzeitskleid vor über 20 Jahren, und der Stoff sehr dünn ist, denke ich eine Hemdbluse, die ich über eine schwarze Hose tragen kann, wäre gut für mein Projektabschlußfest am Montag, falls ich bis dahin soweit komme.
    Im Augenblick habe ich schon Probleme den richtigen Kragen in GD einzustellen:
    - joined at back, -flat und standard round wird einfach kein Hemdkragen. "collar style" ist bei mir jetzt ausgegraut, ich glaube aber das war es doch, oder?


    Ursel, ich hoffe du kommst gut voran und hast auch noch Spaß an der Arbeit.
    Herzliche Grüße, Bianca

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!